Nicht wundern…

aber staunen: darüber, dass heute tatsächlich die Telekom erschien und in der Grube und im Haus die Telefonleitung angeschlossen hat. Und auch „noch in dieser Woche“ soll das „Halbjahresloch“ an der Nordseestraße geschlossen werden. Wetten werden von mir dazu noch angenommen…

Und während es in Restdeutschland einen wunderbaren Spätsommertag gab, regnete es in Nordfriesland Bindfäden. Nun hoffe ich, dass meine Rasensamen nicht gen Nordsee wegschwimmen. Die Steinsetzer setzten aber unverdrossen Stein um Stein in das Blähtongemisch und so nimmt das „Wegenetz“ rund um den Hof Gestalt an.

Nachdem Hansi und Marek heute die wirklich allerletzten Rigipsplatten verschraubt haben, wird jetzt der Fußboden im OG dran glauben müssen. Die Holzfaserplatten und Konstruktionshölzer warten schon, wie auch die Dachbodenbretter, auf ihren Bestimmungort!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.