Men at work…

Auch heute waren wieder nur „Men at work“ auf dem Saxenhof. Und zwar eine ganze Menge. Es wurde gebaggert, gespachtelt, gewackert, gereinigt und gelegt (Elektrokabel…).

Nun sind alle Grundleitungen im Boden und auch schon wieder schön verdichtet, sodass die Außenanlagen nun langsam Gestalt annehmen können. Rolf schraubte 18 Außenlampen ( „ich fühl´ mich wie im Knast“, sein Kommentar ob der Anzahl der Lampenanschraubungen) und schaltete sie sogar mal zur Probe an. Für Nachtfotos bin ich aber zu groggy… Im OG wurde weiter gespachtelt und verkleidet. Da ist mehr als Land in Sicht! Das Dixi-WC wurde -endlich- mal wieder grundgereinigt und für morgen liegen Unmengen von Kies und Zement für den Estrich vor dem Haus. Da werden dann auch wieder „Men @ Work“ zu Werke gehen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.