Trocken & Spachteln…

Nichts Neues im Westen: Spektakulärloses Tun auf dem Saxenhof. Aber auch das muss ja getan werden. Das Auffüllen der geplanten Terrassenumrandung des Hauses musste wegen des ***wetters verschoben werden, die Fensterbänke im OG lagern noch im Baustoffhandel und die fehlenden Bretter für den Dachboden warten in Ahrenviöl auf ihre Wischung. Aber auch das sind alles nicht wirklich neue Bauschritte…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.