Wunder gibt es immer wieder

Pünktlich um 9 Uhr standen die Stadtwerke vor der Tür und fingen sofort an Gas und Strom ins Haus zu legen.  Um 10 Uhr war alles über die Bühne gegangen und 50m Gasrohr und ebenso viel Kabel im Graben verlegt. Und auch die Innenanschlüsse sind gesetzt, so dass einem fugenfreien Estrich nichts mehr im Wege steht.

Heizung-Hansi und Raini (kleiner Randwitz) verlegten heute rasend schnell die letzten Meter der Fußbodenerwärmung im oberen Bad. Zur Abwechslung mal in weiß, nun habe ich die schleswig-holsteinischen Farben komplett in der Heizung verlegt. Wenn das mal kein Lokalpatriotismus ist.

Heute präsentiere ich auch noch das historische Mauerwerk aus vergangenen Jahrhunderten, denn das Fotowerk arbeitet wieder. Wenn es denn auch mal wieder aufhört zu regnen, werden auch die Gräben rund um den Hof wieder verschlossen, wenn…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.