Wort mit x…

Heute war der erste Bautag an dem nichts so richtig klappte und das obwohl wir fast runde um die Uhr geschuftet haben… Die Suche nach dem Abwasser war zeitraubend, das Gefälle, Übergabeschächte, Muffensicherungen etc. „Böhmische Dörfer“. Überall Kabel, Rohre, Trassenbänder und natürlich offene Gräben. Im Inneren sah es auch nicht besser aus: die Vobereitungen für den Estrichaufbau und die Fußbodenheizung liefen viel langsamer als erhofft – die vielen Leitungen und Rohre bauten doch höher auf als für eine einfache Dämmung erforderlich.
Und so endete der Tag mit vielen unerledigten Aufgaben und das war auch eine Premiere auf dem Saxenhof. Nun hoffe ich, dass die nächste Woche wieder so wird, wie ich es gewohnt bin…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.