***100***100***100***

Dieser Eintrag ist der unglaublich Einhundertste! Aber anstatt das gebührend zu feiern habe ich meinen ersten Urlaubstag fröhlich auf dem Bau im Kreise meiner Reetdachdecker und Handwerker verbracht…

Das Dach ziert nun schon zur Hälfte der Heidefirst. Die Aktion lockte noch mehr Seeleute auf den Hof als sonst. Heute konnte ich u.a Familien aus Schweden und der Schweiz über Reetdächer, das Leben an der Küste und das Nichtvorhandensein eines Deiches aufklären. Andre´ schlug daraufhin vor eine Kasse vor die Einfahrt zu installieren. Da könnte ich den ein oder anderen Baustoff refinanzieren. Er und Marek bauten heute schnell beide Badezimmerwände (unten Dusche/oben WC-Wand) auf und fachten die letzten Steine unter die Deckenbalken. Das ging, wie Marek sagen würde, „ratz-fatz“!

Meine Elektriker verstauten ebenfalls schnell die Leitungen im HWR in einen Kabelschacht.  So sieht das dort schon deutlich ordentlicher aus. Auch schön ordentlich präsentiert sich nun auch das OG; ich habe die Gauben winddicht abgeklebt und gedämmt. Nun kann der Winter (der ja eigentlich schon da ist…) kommen.  Und die nächsten 100 Blog-Einträge sowieso…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.