Kilometer 1…

ist geschafft: gut 1000m Kabel liegen schon auf dem Saxenhof und es werden noch mehr. Aber als alter Marathoni weiß´ich: Kilometer 1 ist nichts, also weiter und hoffen das es nicht noch 41.2 mehr werden…

Das Ausfachen nimmt langsam sein Ende und der Schornsteinaufbau seinen (langsamen) Anfang. Aber auch hier gilt: langsam starten und dann gleichmäßig steige(r)n!

Für morgen hat der Wetterbericht keine guten Aussichten für Maurer, aber dennoch habe ich fröhlich alles vorbereitet: Köpfe, Läufer und Bütten warten auf euch… Denn die Hoffnung stirbt wie immer zuletzt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.