Ich seh´rot…

Heute kamen die letzten Porotonsteine unters Nass-Säge-Messer. Das ist gerade bei starkem Wind eine leidige Sache. Man wird wunderbar von der NASS-Säge mit roten Steinmehl eingefärbt. Aber am Ende siegt immer der Säger…

Der Giebel ist auch fertig und für das morgige Mauern alles (wie gehabt) vorbereitet. Andreas schlitzte und fräste sich weiter durchs EG und der Wind trocknete das Wohnzimmer.  Wenn ich jetzt noch wüsste wie ich das Duschbecken wieder entfärbe wäre alles prima…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.