Chronologiesprung…

Anstatt die Bitumenbahnen auf den Beton zu schweißen bin ich heute nach Dänemark gefahren und habe die neue Küche abgebaut und nach Husum gebracht. Da wird sie nun erstmal ein halbes Jahr in der Garage zwischenlagern.  Das ist im Baufortschritt nun wirklich nicht der richtige Schritt, aber die Küche war unglaublich günstig – echte (!) 90% Rabatt – hatte alles und noch ein bisschen mehr was hinein sollte und so darf sie nun schön eingepackt auf ihren Einsatz in der Nordseestraße warten.

Für die Küchenfreaks unter den Lesern: die Küche ist von INVITA – die bauen solide UND innovativ.  Wer mehr wissen möchte muss zu www.invita.dk surfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.