Arbeit auf Balkonien…

Nun ist die Woche schon wieder vorüber  geflogen und es ist ein “bisschen” gearbeitet worden auf dem Saxenhof:

Hansi und ich haben den Balkon aufgestellt und abgeschraubt. Was sich jetzt so locker daher liest, war ein ganzer Tag Arbeit (ohne großartige Pausen). Erstens sind Eichenbalken unglaublich schwer …, dann mussten 6 Injektionslöcher in der Wand vorbereitet werden, in die dann Schwerlastzweikomponentenkleber (sicher wieder eine Google-Premiere, aber ich bin zu faul zu verlinken…) gespritzt wurde. Dieser hält dann die Wandanker. Nun kann auf dem Balkon sicher auch ein Auto parken. Die Lagerhölzer wurden mit 20cm langen Schlüsselschrauben am Träger befestigt und dann die Harthölzer als Belag mit 350 Terrassenschrauben angeschraubt. Nun wartet der Balkon noch auf sein Geländer, das wohl Mitte November geliefert werden wird.

Marek hat derweil im Erdgeschoß den Flur, die Küche, den Eingang und den Hauswirtschaftsraum gefliest. Mit einem sehr schönen Verlegemuster, wie ich finde. Daneben hat er auch noch Zeit gefunden den Kamin (mit meiner unbedeutenden Hilfe) im Wohnzimmer hochzubauen. Nun fehlt nur noch der Rahmen um den Kamineinsatz.

Andre´ hat die letzten Malerarbeiten getätigt und ich habe (auch an einem langen, langen Tag) die Einfahrt mit Kies belegt und stundenlang festgewackert. Anscheinend nicht fest genug, denn schon beim ersten Fahrversuch habe ich mich mit dem Vito fröhlich festgefahren. Also noch mal ran an den Wacker und “nachgewackert”.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>