Tag der offenen Tür…

Pfingstsamstag und volles Ganztagsprogramm: auf dem Bockgerüst und auch sonst auf dem Saxenhof. Morgens um 7 Uhr ging´s auf wiederaufgebaute und perfekt ausgerichtete Gerüst. Heute sollte niemand den ungewollten Abgang vom Brett machen.

Der Bauablauf ist ja mittlerweile mehr als Routine: Steine, Köpfe, Mörtel, Schnur – und so klappte auch alles wie am Schnürchen. Gegen 10 Uhr kam dann ein schwarzer Ritter auf seinem schwarzen Donnergaul auf den Hof geritten: Freund Marcus, von der Hamburger Gesundheitsbehörde wollte die max. Arbeitsplatzbelastungskonzentration messen. Aber bevor er zur Tat schreiten konnte, war er auch schon voll eingespannt: Er “durfte” fehlende Kanthölzer für die Ostseitenstürze bei Worminghaus absägen lassen und zum Saxenhof bringen. Von der Sauberkeit bei Worminghaus war auch er begeistert, allerdings wird mein Ruf weiter gelitten haben, kam er doch mit den freundlichen Worten: “ich bin ein Sklave von Bernd Biermann und soll Baumaterial abholen” in die heiligen Hallen an der Schobüller Straße.  Wie auch immer: DANKE Marcus, für Deine Unterstützung.

Nach ein paar wenigen Regentropfen kam Sonne und mehr Besuch auf, der allerdings keine tragenden Rollen beim Bau einnahm. Zivis, Ex-Zivis, Freunde von Ex-Zivis allesamt mit Freundinnen und teilweise Geschwistern, Besucher mit und ohne Tiere, Mario mit Ronja, Joschis Karolin mit Gina und und und. Nein, ich habe nicht ein Schwätzchen nach dem anderen gehalten, sondern alle mussten entweder zwischen Mischmaschine und  Steinsäge neben mir Schritt halten oder Eigenführungen durchs Haus unternehmen. Sorry, beim nächsten Bau wird das anders…

Abend war dann die gesamte Ostseite fertig gemauert – eine tolle Leistung der drei fleissigen Jungs! Der VIER fleissigen Jungs, denn Saschi kämpfte sich mit knapp 1000 Steinen heute die “Hauswarft” hoch. Das hat mir schon die Vollerschöpfung vom letzten Samstag erspart. Dafür das zweite dicke DANKE dieses Pfingssamstagblogs!

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>